Die einen sehen in Graffiti eine unabhängige Kunstform, die anderen nichts weiter als Vandalismus. Sicher handelt es sich bei vielen kunstvoll gestalteten Graffitis um wirkliche Kunst, die nicht selten in Auftrag gegeben wurde, doch vor allem die hässlichen Schmierereien stören die betroffenen und können durchaus als Sachbeschädigung und Vandalismus angesehen werden. Nicht selten suchen Betroffene daher nach Spezialisten, die sich auf die Entfernung von Graffiti konzentrieren.

Sand

Das Zauberwort ist in diesem Zusammenhang Sand. Mit modernen und hochwertigen Sandstrahlanlagen kann man auch große Graffiti innerhalb kürzester Zeit entfernen. Dabei sollte man aber auch beachten, auf welchem Untergrund sich die Graffiti befinden. Denn manche Wände sollten nicht mit dem Sandstrahler behandelt werden, da sie sich sonst selbst in ihre Bestandteile auflösen. Sinnvoller ist es daher, wenn man sich nicht nach den Sandstrahlanlagen umschaut, sondern nach Spezialisten. Diese können ihre Kunden individuell beraten und übernehmen die Arbeit sowie die Verantwortung. Im Internet und in den gelben Seiten lassen sich daher schnell viele verschiedene Unternehmen finden, die sich auf die Entfernung von Graffiti spezialisiert haben oder auch die entsprechenden Maschinen verkaufen, die sich auch in anderen Bereichen einsetzen lassen.