Wer auf der suche nach einem Mofa Roller ist, der wird sehr schnell feststellen, dass die Auswahl von bekannten Mofa Rollern Herstellern wirklich nicht gerade groß ist, man sollte sich vorher aber genau überlegen, ob man lieber einen qualitativ hochwertigen Mofa Roller beim Zweirad-Händler um die Ecke kaufen möchte oder ob der Preis für den kauf ausschlaggebend ist und man deswegen eher auf No-Name Roller aus dem Ausland setzt, diese bekommt man heute schon fast hinterher geworfen!
Natürlich müssen diese Mofa Roller nicht gleich eine schlechtere Qualität haben, die Probleme kommen meistens mit den Reparaturen, da es kaum Händler gibt, die diese Mofa Roller reparieren wollen und so viele günstige Mofa Roller schnell nicht mehr so günstig sind, da die Kosten in der Zukunft meist sehr viel höher sind.

Die Schaltung!

In der heutigen Zeit kann man sich selbst aussuchen, ob man lieber eine Handschaltung möchte oder doch die einfache Automatikschaltung haben möchte, für Fans und Liebhaber kommt hier natürlich nur die gute alte Handschaltung in Frage, wobei Anfänger sehr gerne auf eine Automatikschaltung zurückgreifen.

Gebrauchte Mofa Roller kaufen?

Sind für den Anfang sicher eine sehr gute Wahl, da man so in Ruhe ein sicheres Fahrverhalten erlernen kann und die ersten Kratzer nicht so weh tun.
Zudem findet man sehr oft wirklich günstig in der Zeitung oder in Inseraten ein gebrauchten.

Ganz Wichtig ist, dass man Papiere für sein Mofa Roller hat, sonst gibt es bei einer Polizeikontrolle sehr große Probleme!